Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Geplant & angekündigt

Gastvortrag Dirk von Gehlen über “Digitale Bildung und Social Reading”

Im Rahmen des MasterLanguage-Seminars „Bücher, Bilder, Bytes. Die Transformation literarischer Kulturen durch neue Medien und Digitalisierung“
von Dr. Thomas Ernst und Dr. Charis Goer hält am kommenden Dienstag, den 11.12.20018,  Dirk von Gehlen, Redakteur der “Süddeutschen Zeitung”, einen öffentlichen Gastvortrag zum Thema “Digitale Bildung und Social Reading”.

Die Digitalisierung der Gesellschaft bringt umfassende Herausforderungen mit sich, insbesondere auch für jene, die sich professionell mit Schreiben und Bildung befassen. Dirk von Gehlen leitet die Abteilung Social Media & Innovation bei der “Süddeutschen Zeitung” und wurde bekannt, als er nach seinem Debüt “MashUp. Lob der Kopie” (2011), das beim Suhrkamp Verlag erschienen ist, sein zweites Buch “Eine neue Version ist verfügbar” (2013) über die Crowdfunding- Plattform Startnext finanzierte. In seinen aktuellen Veröffentlichungen wie “Das Pragmatismus-Prinzip” oder “Gebrauchsanweisung für das Internet” (beide 2018) befasst er sich mit der Frage, wie die deutsche Gesellschaft mit den Digitalisierungsprozessen umgeht, dabei macht er innovative Vorschläge für den Bereich der digitalen Bildung. In seinem Vortrag wird er sich vor allem mit Fragen der digitalen Bildung und dem Nutzen des Social Reading für die digitale Medienkompetenz befassen. Im Anschluss an seine thesenreiche Präsentation, die zugleich Einblicke in den aktuellen Stand des digitalen Deutschlands geben wird, besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

Der Eintritt ist frei und nicht an die Teilnahme am Seminar gebunden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Datum: 11.12.20018
Zeit: 17:00-19:00 Uhr
Ort: Universität Amsterdam, Spuistraat 134, P.C. Hoofthuis, Raum 5.25.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.