Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Archief per maand: maart 2022

Dozent*innen und Student*innen unterwegs

Zusammen mit Studierenden des Lehramtsmasters Deutsch nehmen Doris Abitzsch und Stefan Sudhoff im Rahmen ihres Community-Engaged-Learning-Projekts “Stolpersteine: slachtoffers van het nationaalsocialimse zichtbaar maken” am Symposium “Gisteren kan morgen zijn” teil, das am Goethe-Institut Amsterdam stattfindet. Dort werden seit 2021 Stolpersteine erstmalig außerhalb Deutschlands verfertigt. Das Symposium beschäftigt sich mit Erinnerungskultur im niederländischen Bildungssystem.  

Lees meer

In memoriam Dr. Klaus Gille

Om samen stil te staan bij het overlijden van Dr. Klaus F. Gille op 20 februari jongstleden organiseren wij op vrijdagavond 25 maart een herdenkingsbijeenkomst. We blikken terug op Klaus’ leven als docent, wetenschapper en vriend. Deze herdenkingsbijeenkomst wordt georganiseerd door de alumnivereniging van de UvA, Vrienden van de Duitse taal en Cultuur, en de…

Lees meer

Dozent unterwegs: Lesung von Lutz Seiler

Am 30. März findet die einmalige Lesung von Lutz Seiler aus dem erfolgreichen Roman Stern 111 statt. Die Lesung findet statt im Goethe-Institut Amsterdam,beginnt um 20 Uhr und wird moderiert von Ewout van der Knaap. Lutz Seiler taucht ein in die Wendezeit und betrachtet das Treiben eines jungen Mannes in einer anarchistischen Clique aus Hausbesetzern…

Lees meer

Studierendenkonferenz “Deutsch im Sprachvergleich”

Am Mittwoch, dem 30. März findet die Studierendenkonferenz statt, die Teilnehmer*innen des Kurses „Deutsch im Sprachvergleich“ organisieren. Studierende werden ihre eigenen Forschungsprojekte präsentieren, in denen das Deutsche mit dem Niederländischen und Englischen verglichen wird, und es wird einen Gastvortrag von Marta Massaia geben. Für Kaffee/Tee und Kuchen wird gesorgt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die…

Lees meer

Charis Goer beim Paderborner Bücherstreit 2022

Zum inzwischen sechsten Mal nimmt Charis Goer am 21.03.2022 an der Veranstaltung „Bücherstreit“ im Rahmen der Paderborner Literaturtage teil. Das Konzept der beliebten Veranstaltung in der Kulturkneipe Sputnik: Fünf Menschen streiten über fünf Bücher. Die Auslosung in eine Pro- und eine Contra-Partei garantiert Uneinigkeit. Argumente und Polemik, Streit ohne Rücksicht ist garantiert, denn stets ergreifen…

Lees meer

Dozentin unterwegs

Am 17. und 18. März 2022 nimmt Doris Abitzsch zusammen mit ihren Kolleginnen Ana Llamazares und Claudy Oomen an der Konferenz “Eigentijds professioneel –  congres voor lerarenopleiders” in Brugge teil, die vom flämischen und niederländischen Lehrer*innenausbildungsverband organisiert wird. Sie halten einen Vortrag mit dem Titel “Tussen theorie en praktijk”: vakdidactisch ontwerponderzoek – de succesvolle overgang…

Lees meer

Alumna und Dozent (virtuell) unterwegs

Am 17. und 18. März 2022 nehmen Deutsch-Alumna Lotte W. van Koppen und Dozent Stefan Sudhoff an der Konferenz “A Germanic Sandwich 2022” teil, die vom Institut für Niederlandistik der Universität zu Köln organsisiert wird. Sie halten einen Vortrag mit dem Titel “Ze houden zich(zelf) bezig met reflexieve anaforen. Het gebruik van zich en zichzelf…

Lees meer

#Mentoring4Future – Mentoringprogramm der Österreichischen Botschaft Den Haag

Zum Internationalen Frauentag erreicht uns eine Nachricht unseres Alumnus Stephen Slager, der bei der Österreichischen Botschaft in Den Haag arbeitet: #Mentoring4Future – Mentoringprogramm der Österreichischen Botschaft Den Haag. Die österreichische Botschafterin in den Niederlanden, Astrid Harz, organisiert ein Mentoringprogramm für junge Frauen in Diplomatie und internationalem Recht. Das Ziel des Mentoringprogramms: Gemeinsam die gläserne Decke…

Lees meer

CarrièreNacht Geesteswetenschappen

Am 10.3. findet die CarrièreNacht Geesteswetenschappen statt. Das Thema in diesem Jahr ist Nachhaltigkeit (duurzaamheid). Es geht nicht nur um das Schützen unseres Planeten, sondern vor allen Dingen um Nachhaltigkeit im Licht der eigenen professionellen Entwicklung, heute und in der Zukunft. Ihr könnt euch mit mehr als 30 Alumni austauschen. Außerdem werden 15 Workshops zu…

Lees meer

Lesung über Erich-Maria Remarques Schweizer Exiljahre

Weltberühmt wurde Erich-Maria Remarque (1898-1970) mit dem Roman Im Westen nichts Neues (1929). Edgar Rai erzählt die Geschichte von Remarques Flucht. In der Nacht vor Hitlers Ernennung zum Reichskanzler flieht Remarque von Berlin ins Schweizer Exil am Lago Maggiore. Wenig später brennen seine Romane auf dem Scheiterhaufen der Nazis. Remarque stoßen die politischen Vorgänge in…

Lees meer