Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Archief per maand: maart 2015

Media over (leraren)tekort Duits

Het landelijke tekort aan studenten Duits heeft ook een tekort aan leraren Duits tot gevolg. De NOS besteedde op 21 maart 2015 in twee artikelen aandacht aan het tekort aan studenten Duits met ook als gevolg een tekort aan leraren Duits. In die artikelen werd Ewout van der Knaap geciteerd, die ook in de studio van…

Lees meer

Dozenten unterwegs

Prof. Dr. Ton Naaijkens und Dr. Barbara Mariacher sind vom 31. März – 3. April im Rahmen eines Masterlanguage-Kurses auf Exkursion in Berlin. Info: Programm der Exkursion zum Kurs Faszination Berlin

Lees meer

Stipendium für Internationale Schillertage, Mannheim (Juni 2015)

Studierende und Berufsanfänger aus theaterrelevanten Bereichen haben die Chance, in Mannheim während der Internationalen Schillertage Seminare von renommierten Theaterpraktikern zu besuchen. Das Stipendium beinhaltet Reisekostenzuschuss, Unterkunft bei mannheimer Gastfamilien, Verpflegungszuschuss, Teilnahme an 2 Seminaren, freien Eintritt zu ausgewählten Veranstaltungen und zu Konzert- und Clubnächten der Internationalen Schillertage.Periode: 12.-20. Juni 2015Informationen: http://www.nationaltheater-mannheim.de/de/multimedia/downloads/pdf/ist2015_stipendiatenprogramm_web.pdfBewerbungsschluss: 26. April 2015.    …

Lees meer

Informationsabend über sprachwissenschaftliche Masterprogramme

Alle BachelorstudentInnen sind herzlich eingeladen zu einem Informationsabend über die sprachwissenschaftlichen Masterprogramme an der Universität Utrecht. Wer sich für einen sprachwissenschaftlich orientierten Master interessiert, aber noch keine Wahl getroffen hat oder die Unterschiede zwischen den einzelnen Studienfächern nicht kennt, erhält an diesem Abend ausführliche Informationen. Die folgenden Masterprogramme werden vorgestellt und miteinander verglichen: Taal, Mens &…

Lees meer

Konferenz “Varietäten des Deutschen”

Wollten Sie schon immer wissen, warum Österreicher Tomaten Paradeiser nennen? Oder interessiert es Sie, warum jemand aus Hamburg einen Niederländer besser versteht als einen Oberbayern? Wann sagt ein Schwabe eigentlich „Guten Tag“? Und was bedeutet der Satz „A ausread und a Nudlbrett is a guats Ding im Haus.“? Mehr über diese und andere Themen erfahren…

Lees meer

Liederabende am 23.3. und 2.4.

Ihr seid herzlich zu zwei extraordinären Liederabenden eingeladen! Singen wird unsere Alumna Charlotte Stoppelenburg (Mezzosopran), interpretieren wird Em. Prof. Dr.Wolfgang Herrlitz. Charlotte ist professionell tätig, hat auch die Musikhochschule absolviert. Ihr Vater ist Komponist und wird sie am Klavier begleiten. Der erste Teil jedes Abends ist der Interpretation der vertonten Gedichte gewidmet, während der zweite…

Lees meer

Dozenten unterwegs

Mehr als 400 Deutschlehrer/innen und Interessierte werden am Nationaal Congres Duits (6.-7. März 2015, Lunteren) teilnehmen. Doris Abitzsch, Stefan Sudhoff und Ewout van der Knaap leiten einen oder mehrere Workshop(s). Details: www.nationaalcongresduits.nl

Lees meer