Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Archief per maand: oktober 2017

Utrechter Förderpreis Deutsch

Ab sofort kann man sich wieder für den Utrechter Förderpreis Deutsch bewerben. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2018. Der Utrechter Förderpreis Deutsch wird jährlich an ein Projekt vergeben, das im Zusammenhang mit dem Deutschstudium steht, eine hohe gesellschaftliche Relevanz hat und dazu dient, den Stellenwert der deutschen Sprache und Kultur in den Niederlanden zu unterstreichen…

Lees meer

Dozent unterwegs

Prof. Dr. Ton Naaijkens ist mit einem Vortrag über Kafka-Übersetzungen an der Jubiläumsfeier der niederländischen “Franz Kafka-Kring” beteiligt. Das Symposium findet am 29. Oktober im Goethe-Institut Amsterdam (Herengracht 470) statt.

Lees meer

Weihnachtsmarktbesuch

Am 24. und 25. November veranstaltet der Studienverein Aufschwung einen Weihnachtsausflug nach Aachen, wo wir den Weihnachtsmarkt besuchen werden. Wer teilnehmen will, ist hiermit gerne eingeladen! Die Abreise ist am Freitag, den 24. November um 16:00 Uhr von Utrecht Hbf, wo wir am Samstagabend zurückkehren werden. Die Kosten sind € 55,- (eine partielle Rückerstattung ist möglich), und…

Lees meer

Ausstellung Günter Grass mit Vortrag von Alumnus

Anlässlich der Ausstellung des Werkes von Günter Grass, die bis zum 24. Dezember 2017 läuft, werden Vorträge gehalten und wird die Verfilmung von Die Blechtrommel am 15. Dezember in Bredevoort vorgeführt. Zum literarischen Werk wird Jan Gielkens, Alumnus der Utrechter Germanistik und Grass-Übersetzer, am 10. November in Bredevoort einen Vortrag halten.  Die Ausstellung Beeldtaal zeigt in…

Lees meer

Neu dazugestoßen

Neu dazugestoßen als Mitarbeiterinnen sind Elisabeth de Bruijn und Margo Peters. Sie lehren im BA und MA.Elisabeth de Bruijn lehrt Mediävistik bei Niederlandistik und Germanistik. An der Universiteit Utrecht absolvierte sie zwei Bachelor-Studiengänge (Niederländisch und Deutsch) und den Research Master Medieval Studies. An der Universiteit Antwerpen wurde sie 2013 mit einer Arbeit über mittelniederdeutsche Handschriften…

Lees meer

Dozentin unterwegs

Vom 16. bis 21. Oktober 2017 ist Doris Abitzsch für eine Gastdozentur in Leipzig. Am Herder-Institut für Deutsch als Fremdsprache der Universität Leipzig leitet sie verschiedene Seminare im Rahmen des Bachelor-Plus-Programms. Studierende werden auf das Studium in den Niederlanden vorbereitet, um später hier als Deutschlehrer arbeiten zu können. Und vielleicht bringt Doris ja auch wieder Lebkuchen für die Weihnachtsfeier mit …

Lees meer

Dozentin unterwegs

Dr. Barbara Mariacher moderiert am 20.10.2017 um 19:00 Uhr eine Lesung des Schriftstellers Julian Schutting in der in der österreichischen Botschaft in Den Haag. Mehr Informationen hier.

Lees meer

Dozent unterwegs

Ewout van der Knaap hält am 13. Oktober 2017 einen Workshop über “Freies Lesen mit SchülerInnen” an dem Fortbildungstag für Deutschlehrerinnender Hogeschool Windesheim (Zwolle). Im Workshop werden Erkenntnisse des Projektes LEELU (Lehrkompetenzentwicklung für Extensiven Leseunterricht) vorgeführt.

Lees meer

Deutscher Buchpreisträger 2018 in Utrecht zu Gast

Am 9. Oktober 2017 erhielt Robert Menasse für den Roman Die Hauptstadt den Deutschen Buchpreis. Über den Roman schrieb Ewout van der Knaap: “Die Krisen der EU und deren Bürger werden in Robert Menasses beeindruckend gegenwärtigen Roman Die Hauptstadt in vielen Registern und mit einer grossen Figurenvielfalt spürbar. In seinem rhythmischen, unwiderstehlichen Zeitroman bietet Menasse…

Lees meer

Rückblick auf Leipzig 1989 in Utrecht

In Utrecht wird die Übersetzung des eindrucksvollen Buches Wir sind dabei gewesen (2009) unter Mitwirkung einer der bekanntesten Alumni der Utrechter Germanistik präsentiert. Die von Christian Führer (1943-2014) initiierten Friedensgebete in der Nikolaikirche bildeten den Auftakt zu den Leipziger Montagsdemonstrationen. Von hier aus nahm die friedliche Revolution in der DDR ihren Lauf. Der Leipziger Pfarrer…

Lees meer

Kafka in den Niederlanden

Der niederländische “Franz Kafka-Kring” existiert seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass wird ein Programm veranstaltet. Am 29. Oktober 2017 finden von 13.00 – 17.00 Uhr im Goethe-Institut Amsterdam Vorträge (u.a. von Ton Naaijkens) statt. Das Jubiläum klingt mit einem Abendessen aus für das Anmeldung notwendig ist.  

Lees meer

Lesung Julian Schutting

Julian Schutting liest aus und diskutiert mit Studenten Der Schwan (2014) & Zersplittertes Erinnern (2016) Moderation: Dr. Barbara Mariacher Donnerstag, 19. Oktober 2017 15:00 bis 17:00 Uhr Janskerkhof 15A, Raum 2.04

Lees meer

Dozentin unterwegs

Am 5.10. liest Dr. Barbara Mariacher in der Internationalen Schule in Den Haag Texte von Ingeborg Bachmann im Rahmen der Veranstaltung Österreich liest. Alumnus Daan de Jager wird aus Thomas Bernhards Erzählung Ja (1978) vortragen. Mehr Informationen

Lees meer