Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Auf & davon

Dozentin virtuell unterwegs

Vom 10.-12.02.2022 nimmt Charis Goer an einer von der Universität zu Köln veranstalteten Online-Tagung zum Thema “Literaturpop. Zur pop- und rockmusikalischen Rezeption literarischer Texte” teil. In ihrem Vortrag “‘Der David Bowie der deutschen Lyrik’: Masha Qrellas Thomas-Brasch-Adaptionen” wird sie sich mit dem crossmedialen Projekt “Woanders” der Berliner Musikerin Masha Qrella beschäftigen, die sich in dieser Arbeit auf eine Spurensuche nach Geschichte, Gegenwart und Zukunft deutsch-deutscher Identität und des utopischen Bewusstseins im Werk des 2001 verstorbenen Autors Thomas Brasch begibt.

Weitere Informationen zur Tagung.

Weitere Informationen zu Masha Qrellas “Woanders”-Projekt: http://mashaqrella.de/

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Deze site gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.