Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Auf & davon

Dozentin unterwegs – Charis Goer beim Paderborner Bücherstreit

Bereits zum dritten Mal findet im Rahmen der Paderborner Literaturtage am 12.03.2018 die Veranstaltung „Bücherstreit“ statt, und zum dritten Mal ist Charis Goer dabei, die all ihr rhetorisches Vermögen in die Waagschale werfen wird, um, wie vor zwei Jahren, dem von ihr vorgeschlagenen Buch zum verdienten Sieg zu verhelfen.

Das Konzept der Veranstaltung: Fünf Menschen streiten über fünf Bücher. Argumente und Polemik, Streit ohne Rücksicht ist garantiert, denn stets ergreifen zwei Beteiligte Partei für ein Buch und zwei andere opponieren heftig. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum.

Charis Goer tritt an mit Tilman Rammstedts Roman „Der Kaiser von China“, außerdem diskutieren Dr. Bernd Apke, Christoph Gockel-Böhner (beide Kulturamt der Stadt Paderborn), Dr. Heike Haase (Kulturbüro OWL) und Karsten Strack (Lektora Verlag) über Alan Bennetts „Die souveräne Leserin“, Bov Bjergs „Auerhaus“, Mechtild Borrmanns „Trümmerkind“ und Peter Krauss’ „Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er?“.

Programm der Paderborner Literaturtage:
https://www.paderborn.de/tourismus-kultur/veranstaltungen/programm-literaturtage.php

Sputnik:
http://www.sputnik-pb.de/

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.