Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Neu & interessant

Dozentennachwuchs

Zum Auftakt des neuen Semesters begrüßen wir Dozent*innen, die Kurse vertreten werden.

Larissa Specht wird den Kurs “Sprache, Bedeutung und Kommunikation” unterrichten. Außerdem ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich “Bedeutungskonstitution” in Tübingen, wo sie momentan ihre Dissertation schreibt. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der Frage, wie Semantik und Syntax von Adverbialen die psycholinguistische Verarbeitung beim Satzverstehen beeinflussen. Sie hat in Marburg den Bachelor Sprache und Kommunikation und in Frankfurt/Main den Masterstudiengang Linguistik absolviert.

Philippe Roepstorff-Robiano wird die Dozentur für “Literatur und Medien erforschen” übernehmen und am UCU den Kurs “German Language and Culture I” unterrichten. Er hat Literatur und Philosophie in Berlin, Paris und Berkeley studiert und seine Doktorarbeit über die Rolle des Kredits in der realistischen Erzählliteratur unter dem Titel Kreditfiktionen. Der literarische Realismus und die Kunst, Schulden zu erzählen veröffentlicht. Darüberhinaus hat er zahlreiche Artikel und Rezensionen zu einer Reihe anderer Themen wie dem Verhältnis von Naturwissen und Literatur, Intermedialität oder Karl Marx veröffentlicht. Schließlich hat er den Erstling des französischen Surrealisten René Crevel Umwege ko-übersetzt. Derzeit arbeitet er an einem neuen Buch über letzte Worte.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.