Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Auf & davon

Dozentinnen unterwegs

Charis Goer und Barbara Mariacher nehmen am 27. Deutschen Germanistentag teil, der dem Thema “Mehrdeutigkeiten” gewidmet ist und vom 25.-28.09.2022 an der Universität Paderborn stattfindet. Charis Goer leitet ein von ihr zusammen mit der Paderborner Literaturwissenschaftlerin Dr. Marta Famula organisiertes Panel über “‘Verwilderte’ Lebensgeschichten zwischen Aufklärung und Frühromantik”. Im Rahmen dieses Panels hält sie auch selbst einen Vortrag mit dem Titel “Jenseits von edler Einfalt und stiller Größe – Wilhelm Heinses Entwürfe des Selbstseins”. Barbara Mariacher nimmt in ihrer Funktion als Vorsitzende der VGNU (Vereniging van Germanisten aan Nederlandse Universiteiten) am Netzwerktreffen der europäischen Germanistenverbände teil, das im Rahmen des Germanistentages vom DAAD organisiert wird.

Weitere Informationen zum 27. Deutschen Germanistentag “Mehrdeutigkeiten”:

www.germanistentag2022.de

 

 

 

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.