Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Auf & davon

Exkursion nach Bremen

Am 12. Dezember war es so weit: Wir machten uns als Gruppe von siebzehn Studierenden mit Kaffee, Pyjama und Zahnbürste auf den Weg nach Bremen. Dort angekommen ging das Programm unter Doris‘ Leitung sofort los. Während einer Stadtführung lernten wir die engen Gassen, berühmte Einwohner und Legenden der historischen Hansestadt kennen. Anschließend wärmten wir uns beim Besuch der Bremer Kunsthalle, wo wir in die interessante Ausstellung „Ikonen – was wir Menschen anbeten“ gingen. Nach vielen Selfies mit bekannten Kunstwerken gingen wir in ein Restaurant für ein gemeinsames Essen. Auch für den Abend war ein Programmpunkt aufgenommen: Theodor Storms berühmtes Theaterstück „Der Schimmelreiter“ wurde hier in moderner Fassung aufgeführt. Am nächsten Morgen sprang jeder aus dem Bett für die Fortsetzung des Programms. Nach dem Frühstück, bei dem jeder erwachen konnte, eilten wir zum Hafengebiet Bremens, wo uns trotz der Kälte (und des Schnees!) ein freundlicher Mann herumführte. Darauffolgend besuchten wir das Bremer Geschichtenhaus, das uns mittels historischer Figuren weiter mit der Geschichte Bremens bekannt machte. Am Ende unseres Ausfluges besuchten wir den Weihnachtsmarkt, machten Einkäufe und entdeckten neue Stadtteile. Anschließend setzten wir uns in den Zug, spielten noch mal 30 Seconds und unterhielten uns über die Exkursion und ihre Relevanz für den Kurs „Kulturelles Lernen in DaF“. Alles in allem steht fest: Wir würden uns gerne noch Mal die Zeit für eine derartige Exkursion nehmen, denn wir erlebten eine großartige Zeit in Bremen!

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.