Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Geplant & angekündigt

Angekündigte Lesungen

Jährlich finden in Zusammenarbeit mit der Stiftung C+K vier literarische Lesungen bei den Utrechter Germanisten statt. Die Lesungen bieten Studierenden und anderen Interessierten die Möglichkeit, über aktuelle deutschsprachige Kultur nachzudenken, mit Autor/innen ins Gespräch zu kommen und Deutsch zu üben.
Angekündigt für September war Albert Ostermaier, der aber leider wegen einer OP absagen musste. Stattdessen liest Lana Lux am 27. September aus ihrem Debütroman Kukolka. Info folgt in Kürze.
Karl-Heinz Ott liest Mitte November aus dem Roman Die Auferstehung. Yōko Tawada erwarten wir in der Woche vom 19.-23.2.2018 und José F.A. Oliver wird Ende April 2018 bei uns zu Gast sein.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.