Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Auf & davon

Eine Postkarte aus Berlin

von Roxanne Broekhuizen

Liebe alle,

ich möchte euch gerne von meinem Aufenthalt in Berlin berichten.

BERLIN! Was für eine Stadt! Als ich nach acht Stunden mit dem Zug in dieser Großstadt ankam, sah ich schon, bevor ich ausgestiegen bin, das Brandenburger Tor und die Siegessäule! Dieser Anblick hat mich sofort sehr beeindruckt.

Einmal bei meiner WG angekommen, fühlte ich mich schon gleich zu Hause. Ich wohne im Studentendorf Schlachtensee im Stadtteil Zehlendorf. Die Gegend ist wunderschön und sehr grün. Überhaupt ist die ganze Stadt sehr reich an Grün. Es sind von hier nur 25 Minuten zur Uni. Glaubt mir, das ist für Berlin sehr nahe. Ein Freund von mir macht jetzt seinen Master in Berlin. Als ich seine Adresse in Googlemaps suchte, sah ich, dass ich zwei (!!) Stunden benötige, um mit S- und U-Bahn dorthin zu kommen. Ja, Berlin ist groß. Mit dem öffentlichen Verkehrsnetz kann man rund um die Uhr reisen, man findet sich schnell zurecht und es ist sehr sicher.

In meinem Haus wohnen Studenten aus Amerika, Iran, Frankreich, Brasilien, Spanien, England und Italien. Viele haben letztes Semester schon hier studiert, und konnten mir gleich interessante Tipps geben. Es macht auch richtig Spaß, dass es immer jemanden im Haus gibt, mit dem man sich austauschen kann. Die Warnung, dass viele Englisch sprechen, stimmt nur teilweise. Ich spreche in meinem Haus hauptsächlich Englisch, aber außerhalb nur Deutsch. Da ich mich auch viel mit Muttersprachlern des Deutschen unterhalte und etwas unternehme, merke ich, dass sich meine Sprachkenntnisse verbessert haben [und auch die im Englischen (:].

Was das Studium angeht, belege ich viele kulturhistorische Seminare. Das Angebot auf diesem Gebiet ist an der Freien Universität sehr groß. Nebenbei besuche ich noch einen Sprachkurs um mein Deutsch zu verbessern. Die Universität bietet auch viele Freizeitmöglichkeiten an, wie zum Beispiel Sportkurse in allen (!) Disziplinen und Tagesausflüge in andere interessante Städte.

Für mich ist meine Zeit Berlin die perfekte Kombination von Studieren, Kultur und interessante Menschen kennenlernen.

 

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.