Logo Universiteit Utrecht

Schwarzes Brett – Alles over Duits in Utrecht

Auf & davon

Dozenten unterwegs

Die Utrechter Germanistik ist am 25. Deutschen Germanistentag gut vertreten. Dr. Barbara Mariacher, Dr. Charis Goer und Dr. Ewout van der Knaap nehmen am Deutschen Germanistentag teil. Der Germanistentag findet vom 25.09. bis 28.09.2016 an der Universität Bayreuth unter dem Leitthema „Erzählen” statt. Im Panel zum Thema „Lesen und/ oder Schauen. Ambiguität in bimodalen Erzähltexten“ wird Dr. Mariacher über „Josef Winklers literarische Transformationen“ vortragen. Dr. Goer trägt im Panel „Internet – Literatur – Twitteratur: Lesen und Schreiben im Medienzeitalter. Perspektiven für Forschung und Unterricht“ vor: „Diasporische Timelines. Senthuran Varatharajahs interkultureller Facebook-Roman ,Vor der Zunahme der Zeichen‘“. Dr. van der Knaap nimmt als Präsident des niederländischen Germanistenverbandes am Germanistentag teil und wird im Panel „Der Stil der Moral. Ethisches Erzählen in poetologischen Essays und Poetikvorlesungen der Gegenwart“ über „Europamoral bei Robert Menasse“ vortragen.
Dr. Charis Goer wird anschließend bis zum 1.10. an der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft zum Thema „Kritik!“ teilnehmen. An der FU Berlin wird sie Chair eines Panels zum Thema „Popkritik“ sein.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.